Herbst-Zeit-Los(lass)en

Der Herbst zieht langsam übers Jahr
Bringt seine Farben mit
Nebel verhüllt Baum und Land
Ein Bote, dass der Abschied naht
Es herbstet manchmal auch in dir
Doch bleibt dir noch ein wenig Zeit
Lass ihn einziehen in dein Leben
Gehe Nebelverhülltem nach
Um Abschiede einzugehen
Bevor der Winter kommt
Und Leben unter Eis erstarrt

F. Piller

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s