Weihnachtsbrief 2019

Weihnachtsbrief 19 g

WERDE

Werde
lass dich gehen
wage Hingabe
Werde
Raum und Zeit sind wie aufgehoben
alles fliesst
Werde
geniesse die Farbigkeit des Lebens
sie bewegt zur Achtsamkeit

Pierre Stutz

 

Zürich, im Dezember 2019

Liebe Gestaltfreundinnen und – freunde

Von ganzem Herzen hoffe ich, dass euch das vergangene Jahr viel Gutes gebracht hat, reiche Erfahrungen und wertvolle Beziehungen. Wenn auch der Lauf der Welt eher dazu angetan ist, uns in Angst und Schrecken zu versetzen, wünsche ich, dass es uns gelingen möge, jeden Augenblick bewusst zu leben und die vielen kleinen Freuden, die uns jeden Tag geschenkt werden, wahrzunehmen und zu geniessen. Wir nähern uns dem Fest, an dem wir feiern, dass einer kommt, der uns ein Leben in Fülle schenken will. In einem Vortrag bei uns in der Pfarrei bin ich dem obenstehenden «Trümmerfenster» begegnet. Seine Geschichte lautet so: Bei den Bombardierungen im zweiten Weltkrieg wurden die farbigen Fenster der gotischen Predigerkirche in Erfurt zerstört. Im Zuge des Wiederaufbaus fügte ein Glaskünstler die Scherben zu neuen, strahlenden Fenstern zusammen. Ich empfinde diese Fenster als wunderbares Bild für unser Leben. Wenn wir zurückblicken, findet sich im
Leben von uns allen Scheitern, Zerbrochenes, von dem wir zunächst nicht glauben konnten, dass es je wieder anders werden würde. Ja, vielleicht empfanden wir sogar unser Inneres als Scherbenhaufen. Angesichts dieser Trümmerfenster liegt der Gedanke nahe, dass Gott auch aus den Scherben in unserem Leben etwas Neues, Ganzes zusammenfügen kann, ein buntes, wertvolles Bild in reicher Vielfalt. Vielleicht sehen wir etwas davon schon im dankbaren Rückblick auf unser Leben, wir erhoffen es aber sicher für unser zukünftiges Leben, von dem uns verheissen ist: « Er wird alle Tränen von ihren Augen abwischen: Der Tod wird nicht mehr sein, keine Trauer, keine Klage, keine Mühsal. Denn was früher war, ist vergangen. Er, der auf dem Thron saß, sprach: Seht, ich mache alles neu.» (aus Off. 21) In dieser Hoffnung wünsche ich euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und fürs kommende neue Jahr viele bunte Tage und strahlende Momente

Im Namen des Vorstandes
Rosemarie

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s